Heimatlied - SPD-Weiler

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bürgerinformationen > Dorfleben
Das Heimatlied von Weiler bei Bingen

Es lieget ein Dörfchen nicht weit von der Stell,
wo Nahe und Rhein sich vereinen.
Umgeben von herrlichen Fluren und Wald,
von duftigen, rosigen Weinen.
Das kann nur Weiler sein, drum stimmet alle ein: 

Refrain

Und sind auch die Straßen mal eng oder krumm,
was kümmern dich all diese Sachen.
Du wirst an den Menschen dich herzlich erfreu'n
und an ihrem Scherzen und Lachen.
Sie trinken Weilerer Wein, drum könn'n sie fröhlich sein: 

Refrain

Und kehrest du einmal in Weiler dann ein,
dann fühl dich nicht einsam alleine.
Vergnüg dich mit herzigen Mädels und Frau'n,
beim fröhlichen Sang und beim Weine.
Drum stimmet alle ein und lasst uns fröhlich sein: 

Refrain

Refrain:
Weiler, mein Weiler, ich hab dich so gern,
in Weiler, in Weiler, da leuchtet mein Stern.
Trink Weilerer Wein, ja der geht dir in's Blut.
Mit Weilerer Wein, ja da schunkelt sich's gut.
Drum trinke und schunkle mit Schwung,
dann bleibst du im Alter noch jung!
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü